Widerruf

Der Widerruf – was ist das eigentlich?

Um das Wort “Widerruf” einfach zu umschreiben kann man sagen, ein Widerruf ist eine Erklärung oder Mitteilung, dass etwas ungültig sein soll. Der Widerruf findet jedoch in sehr vielen Bereichen und Branchen Anwendung, dass diese einfache Definition natürlich nicht ausreicht. Je nach Branche und Anwendung hat das Wort “Widerruf” eine andere Bedeutung und kann verschiedene Auswirkungen haben.

Wo wird der Widerruf nun angewandt?

Wie bereits erwähnt, der Widerruf findet vielfältig Anwendung. Eine häufige Form im Sprachgebrauch ist der Widerruf bei Verbraucherverträgen. In diesem Fall bedeutet ein Widerrufsrecht, dass der Verbraucher das zwingende Recht hat, einen bereits geschlossenen, jedoch noch schwebend wirksamen Vertrag innerhalb einer bestimmten Frist durch die Erklärung des Widerrufs zu lösen. Weitere Anwendungsmöglichkeiten des Widerrufs sind das Rückgängigmachen einseitiger Rechtsgeschäfte, wie z.B. Patientenverfügungen oder Testamente, die Aufhebung eines rechtsmäßigen Verwaltungsaktes, der Widerruf einer Strafaussetzung zur Bewährung, Widerruf eines digitalen Zertifikates und vieles mehr.


weitere Begriffe mit "W"