Typklassen

Allgemeines zu Typklassen

Die Typklassen sind ein Index zur Berechnung der Versicherungsprämie für die Kfz- Haftpflicht- und Kaskoversicherung.
Es müssen permanent aktuelle Unfallstatistiken zur Einstufung in die Typklasse zur Rate gezogen werden, da der Wert statistisch ermittelt wird, in Bezug darauf welchen Schaden ein Fahrer eines bestimmten Fahrzeugmodells Dritten zufügt.
Die Grundidee liegt darin, die entstandenen Schäden möglichst genau den versicherten Fahrzeugen zuzuordnen, um eine höhere Beitragsgerechtigkeit zu erhalten.

Ermittlung der Typklassen

Zur Ermittlung der Typklassen benötigt man die exakten Angaben des Fahrzeugtyps, die Einteilung erfolgt aufgrund der Hersteller- und Schlüsselnummer (HSN/TSN).
Weiter benötigt man die Leistungsdaten (kW, PS, Hubraum), die Verkaufsbezeichnung, die Angaben über die Wegfahrsperre und den Produktionszeitraum des Pkws.
Je höher die Typklasse, umso häufiger ist das Fahrzeug statistisch gesehen an Unfällen beteiligt, desto höher ist demzufolge auch die Versicherungsprämie.
Für jede Sparte (Kfz-Haftpflicht, Vollkasko und Teilkasko) werden die Typklassen getrennt ermittelt.


weitere Begriffe mit "T"