Police

Police/Versicherungsschein

Unter einer Police (auch Versicherungsschein) versteht man eine Urkunde über einen Versicherungsvertrag zwischen dem Versicherer und dem Versicherungsnehmer. Diese Urkunde besteht in der Regel aus einer Kopie des mit der Unterschrift der Vertragspartner versehenen Formulars zum Beginn eines Versicherungsvertrags. In der Police sind alle wesentlichen Vertragsvereinbarungen des Versicherungsvertrags festgehalten und sie ist somit gesetzlich gleichbedeutend mit dem Versicherungsvertrag und gilt als Nachweis eines bestehenden Schutzes durch eine Versicherung, beispielsweise um einem Kreditinstitut eine Gebäude- oder Feuerversicherung vorzuweisen, wenn es um die Verlängerung oder die Vergabe einer Hypothek geht.

Der Inhalt einer Police

In einer Police müssen sowohl die Individualvereinbarungen einer Versicherung als auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Versicherungsunternehmens enthalten sein. Weiter enthält eine Versicherungspolice das versicherte aber auch das nicht versicherte Risiko, die Vertragspartner und deren Unterschriften, den Versicherungsbeginn und die Versicherungsdauer, die Versicherungssummen und den regelmäßig anfallenden Versicherungsbeitrag.


weitere Begriffe mit "P"