Aktienoption

Was ist eine Aktienoption?

Eine Aktienoption ist ein Derivat, d. h. ein Abkömmling einer bestimmten Aktie. Der Preis der Option wird durch den Preis der Aktie und der verbleibenden Laufzeit bestimmt. Im Gegensatz zur Aktie ist die Aktienoption kein Anteilsschein, sondern nur das Recht, die bezeichnete Aktie zu einem bestimmten Preis zu kaufen oder zu verkaufen. Eine Kaufoption bezeichnet man als Call, eine Verkaufsoption als Put.

Wozu kann man sie einsetzen?

Da die Spekulationsgewinne bei Aktienoptionen ein Vielfaches der Gewinne der reinen Aktiengewinne betragen können, ist ein häufiges Einsatzgebiet der Optionen die Spekulation auf hohe Gewinne. Allerdings ist auch das Risiko des Totalverlustes sehr viel größer.
Mit Puts kann man auch auf fallende Aktienkurse setzen. Aus diesem Grunde werden Puts auch für die Absicherung von Aktiendepots benutzt. Fallen die Aktien im Depot wider Erwarten, steigt der Wert der Puts entsprechend, so dass die Verluste aufgefangen werden können.


weitere Begriffe mit "A"